Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Optik Menzel GbR
Anika und Malte Menzel
Hindenburgstr. 65D
28717 Bremen-Lesum

Telefon: 0421-57 828 900
E-Mail: optikmenzel@gmail.com

Umsatzsteueridentnummer: DE 27 52 42 354
Stand 17.07.2012

§ 1 Geltung der allgemeinen Bedingungen
 
Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle gegenwärtigen und zukünftigen Geschäftsbeziehungen zwischen Optik Menzel GbR und dem Käufer. Es gelten vorbehaltlos die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die nachstehenden Bedingungen gelten nach wirksamer Einbeziehung für sämtliche Verträge über die Herstellung, Lieferung und Reparatur sowie Aufarbeitung von Sehhilfen, Kontaktlinsen und von optischer Handelsware.
Mit der Bestellung von Waren und oder Dienstleistungen bei Optik Menzel GbR und bei http://www.optikmenzel.de akzeptiert der Kunde die vorliegenden Geschäftsbedingungen. Hiervon abweichende Regelungen erkennen wir nur an, wenn diese von uns schriftlich bestätigt werden. Dies gilt auch für eine Abweichung dieser Schriftformklausel. Optik Menzel GbR behält sich das Recht vor, jederzeit die AGB zu ändern.
 
§ 2 Haftungsbegrenzung
 
Haftungsausschluss für fehlerhafte Refraktion Dritter bei der Abgabe von Sehhilfen durch den Verkäufer. Bei Sehhilfen, die nach Angaben Dritter (z.B. Augenarzt, Mittbewerber, Eigenangaben des Kunden) angefertigt werden, erstreckt sich die Gewährleistung des Auftragsempfängers nur auf die vertragsgemäße Herstellung der Sehhilfe selbst. Damit sind Gewährleistungsansprüche bzgl. der angefertigten Sehhilfe, die auf fehlerhafte Refraktion Dritter zurückzuführen sind, im Verhältnis zum Auftragsempfänger ausgeschlossen. Diese sind direkt im Verhältnis Kunde-Dritter geltend zu machen.
 
§ 3 Vertragsabschluss
 
Brillengläser sind in der Regel individuelle Maßanfertigungen. Der Verkäufer ist bemüht die Lieferzeit in einem angemessenen Rahmen zu halten. Jegliche Schadenersatzansprüche aufgrund zu langer Lieferzeit sind ausgeschlossen. Es liegt im Bestreben des Verkäufers, den Kunden schnellstmöglich zu beliefern.
Mögliche Irrtümer, Druckfehler, technische, farbliche Änderungen behält sich der Verkäufer trotz größtmöglicher Sorgfalt vor. Sie berechtigen den Verkäufer zur Anfechtung der Annahmeerklärung im Sinne der noch folgenden § 3 Absatz (4). Ebenso übernimmt der Verkäufer keine Haftung für die Richtigkeit der Herstellerangaben.
Mit der Bestellung der Ware erklärt der Verbraucher (im Sinne des § 13 BGB) verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen.
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.  Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
Ihre personenbezogenen Daten werden in einem Kundenkonto bei uns hinterlegt. Zur Löschung des Kontos wenden Sie sich an unseren Kundenservice: optikmenzel@gmail.com
Ist ein Vertrag zwar zustande gekommen, sind bestellte Artikel bei unseren Lieferanten aber trotz rechtzeitigem Deckungsgeschäft nicht in absehbarer Zeit verfügbar, so behalten wir uns vor, insoweit vom Vertrag zurückzutreten. Wenn wir dies erkennen, werden wir Sie unverzüglich darauf hinweisen und evtl. bereits geleistete Zahlungen erstatten.
Ihre Bestellungen werden bei uns nach Vertragsabschluss gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen zu Ihren Bestellungen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail/Telefon an uns. Wir senden Ihnen eine Kopie der Daten Ihrer Bestellung gerne zu.


§ 4 Lieferung, Versand und Gefahrübergang
 
Bei Verfügbarkeit wird die Ware durch den Verkäufer schnellstmöglich versandt. (Brillen: Lieferung in 3-8 Tagen, Kontaktlinsen: Lieferung in 2-8 Tagen, Sonnenbrillen: Lieferung in 2-8 Tagen, mit Korrektionsgläsern in 3-14 Tagen, Sonstige Produkte: Lieferung in 3-8 Tagen). Unsere Lieferzeiten finden Sie auf der Produktdetailseite und im Warenkorb. Sollte ein Artikel nicht beim Verkäufer vorrätig sein, liefert er im Rahmen der Verfügbarkeit des Herstellers schnellstmöglich. Jede Lieferung erfolgt unter dem Vorbehalt, dass der Verkäufer selbst rechtzeitig und ordnungsgemäß beliefert wird.
Bei Lieferverzögerungen werden wir Sie umgehend informieren.
Sollten nicht alle bestellten Artikel vorrätig sein, ist der Verkäufer auf seine Kosten zu Teillieferungen berechtigt, soweit dies für den Käufer zumutbar ist. Eine Lieferung einer Teilanzahl der bestellten Brillen gilt als zumutbar.
Bei Produktänderungen bzw. Verpackungsänderungen seitens der Hersteller bzw. Lieferverzug behalten wir uns Ersatzlieferungen vor. 

§ 5 Rückgaberecht

Als Verbraucher räumen wir Ihnen beim Kauf von Versandwaren anstelle des Widerrufsrechts ein Rückgaberecht ein. Einzelheiten zum Rückgaberecht entnehmen Sie bitte der Rückgabebelehrung.

 
§ 6 Kontaktlinsenumtauschrecht
 
Austauschkontaklinsen sowie Tageskontaktlinsen welche sich in ihrem ungeöffneten, unbeschädigten, unbeschrifteten Originalkarton (Box) können, soweit dass Verfallsdatum nicht überschritten ist, gegen ein gleichwertiges Kontaktlinsenprodukt umgetauscht werden. Restwertauszahlungen sind nicht möglich. Gegebenenfalls kann der Augenoptiker einen Aufpreis verlangen, wenn das neue Produkt teurer ist, als das umzutauschende. 
Auch gewährt der Optiker einen Umtausch in eine andere Kontaktlinsenstärke, wenn alle unter §5 Absatz (1) aufgeführten Bedingungen erfüllt sind.
Das Haltbarkeitsdatum bezieht sich auf Kontaktlinsen in ungeöffneten! Behältern (Blister, Flaschen, etc.)
 
§ 7 Kontaktlinsenhygiene
 
Der Kontaktlinsenträger muss regelmäßig zur Kontrolle und Prüfung der Kontaktlinsen seinen Augenoptiker oder Kontaktlinsenanpasser aufsuchen. Wir empfehlen, eine Kontrolle Ihrer Augen mindestens alle sechs Monate durchführen  zu lassen.
Die Linsen müssen entsprechend der Anweisung des Kontaktlinsenanpassers stets sorgfältig gereinigt und gepflegt werden.
Die in den Verpackungsbeilagen angegebenen Tragezeiten dürfen nicht überschritten werden, da es sonst zu einer Beeinträchtigung des Sehvermögens kommen kann.
Bei auftretenden Augenreizungen sind die Kontaktlinsen aus dem Auge zu entfernen und zu entsorgen. Suchen Sie Ihren Augenoptiker, Kontaktlinsenanpasser oder Augenarzt auf. Verwenden Sie keine beschädigten Kontaktlinsen.
Mit der Zahlung bestätigen der Kunde, dass er Kontaktlinsenträger ist, dass er Kontaktlinsen bestellt hat, die ihm von einem Augenoptiker, Kontaktlinsenanpasser oder Augenarzt angepasst wurden und dass er sich mit den bestellten Kontaktlinsen und deren Tragezeiten auskennt und regelmäßig zu den von seinem Anpasser empfohlenen Intervallen  zur Nachkontrolle geht, um Augenschäden durch Kontaktlinsen zu vermeiden.
Für falsche Anwendung und Handhabung wird von uns keine Haftung übernommen.
Die Verträglichkeit der gelieferten Produkte liegt allein in der Verantwortung des jeweiligen Herstellers. Die Ware wird in ungeöffneter Originalverpackung des Herstellers geliefert.
 
§ 8 Preise, Zahlung
 
Im Kaufpreis ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Unsere Preise gelten in EUR (€).
Der Verkäufer behält sich vor, einzelne Zahlungsarten gegenüber dem Verbraucher auszuschließen.
Der Verkäufer ist berechtigt, Zahlungen des Käufers zunächst mit bestehenden Forderungen gegen den Käufer zu verrechnen.
Der Käufer ist seinerseits zur Aufrechnung nur berechtigt, wenn die Gegenforderung unbestritten oder rechtskräftig festgestellt oder schriftlich von dem Verkäufer anerkannt wurde.
 
§ 9 Eigentumsvorbehalt
 
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von der Optik Menzel GbR.
  
§ 10 Gewährleistung
 
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 13 Datenschutz
 
Alle Adress- und Bestelldaten werden nur zum Zweck der Vertragserfüllung und zum Zugriff auf diese Daten von Optik Menzel GbR gespeichert. Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Verkäufers (http://www.optikmenzel.de).
 
Danke, dass Sie unsere AGB aufmerksam gelesen haben.
Stand: 01.12.2016